Brandschutz

 

Brandschutzhelfer


Ausbildung zum Brandschutzhelfer (nach den Richtlinien des § 10 ArbSchG, BGV A 1)



Schwere Brände verursachen nicht nur Personen- und Vermögensschäden, sie können die gesamte Existenz eines Unternehmens gefährden. Die Vermeidung folgenschwerer Brände hängt wesentlich von der Wirksamkeit der Brandschutzmaßnahmen und -einrichtungen ab. Weil Brandschutz hohe Anforderungen an die Beteiligten stellt, ist hier ein entsprechendes Maß an Kompetenz erforderlich. Diese erwerben Sie in unserem Lehrgang zum Brandschutzhelfer: Unsere Fachexperten vermitteln Ihnen die Kenntnisse relevanter Aspekte des vorbeugenden, abwehrenden und organisatorischen Brandschutzes nach dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG § 10). Neben einem Überblick über die aktuellen Rechtsvorschriften lernen Sie die Grundlagen des betrieblichen Brandschutzes kennen – vom baulichen Brandschutz über die Brandschutzaufklärung bis hin zum Umgang mit Feuerlöschern. Nach der erfolgreichen Teilnahme am Lehrgang inklusive Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat von medical life care und sind – mit Fachkenntnis bestens ausgerüstet – in der Lage, die Brandschutzbeauftragten in Ihrem Unternehmen zu unterstützen und Aufgaben im Brandschutz eigenständig zu meistern.

 
 
Sollten Sie Fragen  zu unserem Angebot haben oder wollen einen Schulungstermin vereinbaren, so nutzen Sie bitte im Bereich Kontakt unsere verschiedenen Möglichkeiten dazu.